¤
Stopuhr:
Zeitmanagement / Projekte / Zweck
Weitere Infos
Spielstand
Stopuhr
DDE (Fernsteuerung)
Anwendungs-Beispiel 1


Dateiformat zeiten.txt
Datum;Projekt;Dauer
07.12.02;Projekt1;00:00:28
Jede Zeit-Speicherung erfolgt in einer neuen Zeile. Die Liste können Sie auch als eine Art Projekte-Tagebuch sehen.
Arbeiten Sie mehrmals am Tag am gleichen Projekt, wird die jeweilige Zeit zum Projekt an diesem Tag hinzuaddiert, sodaß Sie immer eine Tages-Summe für jedes Projekt haben.


Dateiformat summen.txt
Projekt;Stunden;Minuten;Sekunden
Anleitung;7;23;34
Die Summendatei wird erst bei Anzeige des Informations-Dialog neu berechnet aus den Daten der zeiten.txt - sie gibt die Gesamtsummen für jedes Projekt wieder.
Erläuterung Ermöglicht, Stopp-Zeiten der Stopuhr projekt- oder aufgabengebunden zu speichern.
Beispielsweise, um einem Kunden die Beratungszeit zu berechnen; zu messen, wie lange an einer Aufgabe oder Tätigkeit gearbeitet wurde; ...
Bemerkung Das Zeitmanagement ist nur über die Stopuhr zu erreichen.

Schritt für Schritt:

  • AUF der Anzeige der Stopuhr die rechte Maustaste klicken, um das Kontextmenü aufzurufen:
    Kontextmenü
  • Das Zeitmanagement erreichen Sie auch mit einem Doppelklick auf den angezeigten Zweck/Projektname, oder Sie klicken die rechte Maustaste und wählen im angezeigten Menü "Zweck einrichten", was gleichbedeutend ist mit "Uhr-Zweck benennen".

  • Der Uhr einen Namen geben, also den Projektnamen einstellen oder den Kunden benennen:
    Projektname
  • Namen eintippen, ggf. der Liste der Namen hinzufügen (sonst nur einmaliger Gebrauch) und Aktivieren.
  • Eine schon laufende Zeit wird dann auf Null zurückgesetzt.
  • Lief diese Zeit unter einem anderen Projekt, wird sie unter dem vorigen Projektnamen gespeichert (sofern gewünscht).
  • Hinzugefügte Namen werden dann auch im Kontextmenü angezeigt, damit Sie sie direkt auswählen können.

Aus dem obigen Kontextmenu können auch die Summen angezeigt werden, z.B. so:
Projektzeit-Summen
Die Daten für die gespeicherten Zeiten befinden sich in Zeiten.txt und Summen.txt im Stopuhr-Programmordner.