e
Schnell gefunden - Kurztasten und
Extrafunktionen des Programms
Funktionen Wie erreichen?
Umschalten zur Stopuhr Alt+1
Umschalten zur Uhrzeit Alt+2
Umschalten zum CountDown Alt+3
Umschalten zur Online-Uhr Alt+4
Umschalten zum Kalender Alt+5
Spielstand / Torezähler Aktivieren mit Strg+S
Ausrichten der Tore mit Strg+A
Anzeigen der Mannschaftnamen mit Strg+N
Gegner-Tore links mit Strg+G Heimspieler-Tore links mit Strg+H
Für weitere Einstellungen: in die Schrift mit Rechts-Klick das Menü aufrufen und dort "Texte bearbeiten..." anklicken.
Rundenzeiten-Erfassung (Laps) Rechte Maustaste auf der Stopuhr-Zeitanzeige. Dort im Kontextmenü ganz unten...
Laufschrift Aktivieren mit Strg+L. Für weitere Einstellungen: in die Schrift mit Rechts-Klick das Menü aufrufen und dort "Texte bearbeiten..." anklicken.
Zeit-Management Aktivieren mit Strg+Z
DDE (Fernsteuerung 1 Uhr) Aktivieren im Einstellungsmenü DDE|Konversation erlauben
Messages (Fernsteuerung aller Uhren) Immer aktiv; hier die Befehlsübersicht
Tray-Menü (Icon in der Taskleiste) Öffnen mit Rechts-Klick auf den Taskleisten-Symbol der Stopuhr
Schrift der Anzeigen (Fonts) Im Einstellungen-Menü 4. Menüpunkt von unten.
Signale und Klänge (akustisches Ereignis) Klang, der gestartet wurde, beenden mit Strg+K
Aufruf der Einstellungen über Menüs
Zeiteinheiten-Anzeige (Was bedeutet die dargestellte Zeit) Immer aktiv, wenn die Zeit läuft
Registrier-Formular (Auf zur Vollversion!) Aktivieren mit Klick auf Menübutton Shareware!
Laufenden Taskplan abbrechen Alt+T
Terminplaner (mit Termin-Countdown) Aktivieren mit Strg+T, dann Doppelklick auf die Zeile über der Uhrzeit.
Termine importieren (speziell aus eBay) Aktivieren im Terminplaner über den linken Button oder über verschiedene Popup-Menüs
Doppelpunkte blinken (Option Darstellung) Aktivieren mit Strg+D
immer im Vordergrund (Option Darstellung) Aktivieren mit Strg+V
Zoombare Fenster (Option Darstellung) Aktivieren im Einstellungs-Menü
Analoge Darstellung (Zeiten auf Ziffernblatt mit Zeigern) Aktivieren mit Menübutton A
Programm-Ende Mit Alt+F4 oder Strg+X